FAQ : Fragen und Antworten – Pattaya Immobilien 24

FAQ : Fragen und Antworten Pattaya Immobilien

Häufige Fragen und Antworten

 

Ist der Service von Pattaya Immobilien 24 wirklich kostenlos ?

Pattaya Immobilien 24 bietet Ihnen an, auf der Grundlage Ihrer Vorstellungen eine Angebotsliste mit ensprechenden Immobilienangeboten zuzusenden.

Ja, dieser Service ist absolut kostenlos und unverbindlich und verpflichtet zu nichts. —>> Angebotsliste anfordern

 

Werden bei der Immobilienauswahl alle Immobilien berücksichtigt ?

Wir sind bemüht, bei der Auswahl der Immobilien möglichst das gesamte Angebot zu berücksichtigen. Auf Grund der Grösse und der Komplexität des Marktes können wir dafür aber verständlicherweise keine Gewähr übernehmen. Aber wir decken sicherlich mindestens 80 % des Marktes ab.

 

Sind die angebotenen Preise verhandelbar ?

Das ist sehr unterschiedlich, jedoch sind die meisten Verkäufer bereit, mit sich über den Preis reden zu lassen. Die Preise von Neubauten bzw. Neubauprojekte sind in der Regel nicht verhandelbar.

 

Wie läuft der Kauf einer Immobilie ab ?

Nachdem man sich über alle Details und auch über den Kaufpreis geeinigt hat, wird ein Kaufvertrag gemacht, der keiner notariellen Form bedarf. In der Regel zahlt der Käufer bei Unterschrift ein Deposit von 10 % des Kaufpreises. Das Deposit ist verloren, wenn der Käufer den Vertrag nicht erfüllt und ist nur dann erstattungsfähig ist, wenn der Verkäufer den Vertrag bricht. In diesem Fall wird der Verkäufer in der Regel nicht nur verpflichtet das Deposit zurückzuzahlen, sondern zusätzlich noch eine Vertragsstrafe in gleicher Höhe zu zahlen.

Innerhalb eines Zeitraumes, der frei vereinbart werden kann, in der Regel ab vier bis zwölf Wochen beträgt, erfolgt dann die Umschreibung, bei der dann der Restkaufpreis fällig wird.

 

Wie hoch sind die Nebenkosten beim Kauf einer Immobilie ?

Beim Grundbuchamt (Land Office) fallen etwas mehr als 6 % an Steuern und Gebühren an. Diese errechnen sich aber nicht aus dem vereinbarten Kaufpreis, sondern aus dem Betrag, der beim Land Office angesetzt wird. Dieser ist in der Regel deutlich geringer als der vereinbarte Kaufpreis. Diese Steuern und Gebühren werden normalerweise hälftig zwischen Käufer und Verkäufer geteilt. War der Verkäufer länger als 5 Jahre Eigentümer der Immobilien, so verringern sich die Kaufnebenkosten auf etwa die Hälfte.

Mehr zum Thema : Umschreibungskosten

Aber nicht immer fallen Umschreibungskosten. Oft wird beim Verkauf eines Hauses nur die Firma umgeschrieben, auf die das Haus registriert ist. Diese Umschreibung kostet nur etwa 15.000 Baht incl. Anwaltsgebühren. (Siehe hierzu auch unsere Rubrik : Wissenswertes : Häuser) In diesem Falle fallen keine Steuern und Gebühren am Land Office an.

 

Gibt es in Thailand ein Spekulationssteuer für Immobilien ?

Nein, eine solche Steuer gibt es nicht. Allerdings können Steuern anfallen, wenn man eine Immobilie im Namen einer Firma gekauft hat und diese beim Verkauf wieder aus der Firma herausgenommen wird. Sofern der registrierte Verkaufspreis höher ist als der registrierte Einkaufspreis, so entsteht in der Firma offensichtlich ein Gewinn, den die Firma im Rahmen ihrer Steuerbilanz aufführen muss und der dann entsprechend versteuert wird.

Mehr zum Thema : Spekulationssteuer und Gewinnversteuerung

 

Wie hoch ist die Grundsteuer in Thailand ?

Die Grundsteuer in Thailand ist extrem niedrig. Sie liegt bei 0,01 % des registrierten Immobilienwertes, beträgt als bei 7 Millionen Baht nur etwa 700 Baht pro Jahr. Aus diesem Grunde lassen die Behörden diese Steuer oft mehrere Jahre auflaufen, bevor ein Bescheid ergeht. Dann muss man für mehrere Jahre gleichzeitig bezahlen.
Anmerkung : Eine Erhöhung der Grundsteuern ist im Gespräch. Möglicherweise wird sie verdoppelt oder sogar verdreifacht.

 

Erhalte ich schneller oder einfacher ein Visum mit einer Immobilie in Thailand ?

Der Immobilienbesitz in Thailand hat auf die Erteilung von Visa keinerlei Einfluss. Umgekehrt ist zum Erwerb einer Immobilie auch kein bestimmtes Visum erforderlich.
Mehr zum Thema : Visum

 

Fragen zum Thema Immobilien in Pattaya ?

Tommi Jaspers ist Deutscher und arbeitet seit mehr als 15 Jahren als Immobilien – Berater in Pattaya. Er ist ausgebildeter Immobilienmakler und Mitglied internationaler Maklerverbände und CRS (Certified Residential Specialist) und spricht ausser Deutsch fliessend Thai und Englisch.

Er gehört wohl zu den erfahrensten Immobilien – Beratern in Pattaya und steht auch gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Feedback & Fragen willkommen:
Tel. +66 (0) 81 926 1929 oder per email

 

Schlussbemerkung

Diese FAQ nimmt nicht für sich in Anspruch vollständig zu sein. Es gibt sicherlich noch viele weitere Fragen, die in Zusammenhang mit einem Immobilienkauf in Pattaya bzw. Thailand auftauchen. Verlassen Sie sich dabei nicht unbedingt auf die Antworten des Verkäufers. Ein Makler Ihres Vertrauens kann Ihre Fragen sicherlich oftmals besser und neutraler beantworten als der Eigentümer, der nur seine eigene Immobilie verkaufen will.

Alle Angaben ohne Gewähr

 

das neue deutsche Immobilienportal Pattaya

Pattaya Immobilienmakler Ihres Vertrauens